21. Oktober 2018

Ausschreibung Wr.Jugend »

Wiener Meisterschaften 2018 Jug und Jun

17. Oktober 2018

Thomas Tybl , wichtige Information »

Stellungnahme

7. Oktober 2018

Achtung! Änderung der 6er (2.Klasse) auf Di. 18.12.2018 »

Liebe Bowlingfreunde,

Der 6er Bewerb (der 2.Klasse) am Di. 18.12.2018 findet im Bowlingcenter  Plus statt, da das Bowling-Center Kugeltanz ( Prater) eine  private  Veranstaltung durchführt.am 17.12.2018

mspG

Christian Söllner

korr. ChK

18. September 2018

Neue LV Team Ausschreibung »

LV_TEXTTEIL_zum_JSpPr_2018-2019_LV29-Bowling_per_20180918

Liebe Sportfreunde,
anbei die geänderte LV2018/19 Ausschreibung für den 5 er Team Modus

17. September 2018

Erklärung Punktesystem für die Sonntags Team Liga »

Liebe Sportfreunde,

Neue Spiel- und Wertungsarten war der Wunsch vieler Spielerinnen und Spieler.

Nachstehend für alle, die sich mit dem neuen Punktesystem bei den Sonntagsligen noch nicht zurechtfinden.

Man erhält für einen Sieg 100 Punkte und für ein Unentschieden, 50 Punkte bei den Herren dazu.
Bei den Damen
bekommt man für einen Sieg 80 Punkte und für ein Unentschieden 40 Punkte dazu.

Bei der Gesamtsumme der gespielten Pins pro Mannschaft wird die letzte Stelle zum Auf- und Abrunden ( mathematisches Runden) verwendet, die ersten drei Stellen ergeben die Punkte. Zu denen werden die Siegpunkte (100, 200, 300, ….) dazu gezählt. z.B.:
Eine Herren-Mannschaft erspielte 4855 Pins und 3 Siege, daher haben sie:
486 Punkte  (letzte Zahl 5 = aufgerundet)
+ 300 Punkte = 786 Punkte

Eine Damen-Mannschaft erspielte 4382 Pins und 2 Siege, daher haben sie:
438 (letzte Zahl 2 = abgerundet)
+ 160 Punkte = 598 Punkte

Der Textteil des Jahressportprogramm 2018/19 wird korrigiert. Es wurde schlichtweg überlesen.  Im Juni, nach der letzten 5er Runde wurde es schon einmal von Herrn Thomas Tybl erklärt, aber es wird eine gewisse Zeit dauern, bis das System nach amerikanischem Vorbild, alle erreicht. Es gilt für die laufende Saison und ist als Probelauf anzusehen.
Am Ende der Saison wird dann bei den teilnehmenden Vereinen darüber abgestimmt, ob dieses System weiterhin angewandt wird..

Mit sportlichen Grüßen

Sportobmann C. Söllner

Korr.: Ch K.

 

Phasellus non leo. lectus sed Donec in vel, justo at Aliquam libero